Von einer Braut zur anderen …


Während einer Pandemie das Jawort geben.

Die Zeiten sind herausfordernd und wir können uns nur vorstellen, was unsere Bräute in den letzten Monaten durchgemacht haben. So viele Unsicherheiten und niemand, der vorhersagen kann, was die Zukunft bringt.
Was tun mit all Euren Pl√§nen? Die Hochzeit verschieben? F√ľr wie lange?
Auf diese Weise möchten wir alle unsere Bräute ermutigen, weiterhin die Liebe zu feiern.
Wir haben einige herzerw√§rmende Geschichten von unseren reizenden Br√§uten aus der ganzen Welt gesammelt, die beschlossen haben, in diesen herausfordernden Zeiten ‚ÄěJa‚Äú zu sagen.
Ihre Emotionen sind so rein und wir sind so dankbar f√ľr ihren Optimismus und ihre Ehrlichkeit. Wir hoffen, dass ihre Geschichte auch Euch inspirieren und ermutigen wird, dass selbst in diesen seltsamen Zeiten ein Hochzeitstag immer noch voller Emotionen und ‚ÄěFeiergef√ľhl‚Äú sein kann.

Bride Dani | Germany

Bride Dani | Germany

Ihr Lieben, tut es!¬† Wir waren spontan und es war perfekt! ‚̧ԳŹ
Die letzten Tage und Wochen durfte ich als Besitzerin einer Brautboutique selbst erleben was es heißt, Bride-to-be zu sein!
Die Mischung aus riesiger Vorfreude, Vorbereitungsstress und Angst, dass die Regierung wegen „Corona“ wieder alles kaputt macht, war echt aufregend! Aber wem sage ich das?! Los ging das Abenteuer Ende Juli, als mir mein Freund in einer Bucht auf Kos den sch√∂nsten Antrag machte, den ich mir w√ľnschen konnte! Wir wollten dann nicht mehr lange warten und so hatten wir nicht mal 7 Wochen um alles f√ľr die Standesamtliche zu planen!¬†
read more…

Bride Anna | Spain

IMG-20201008-WA0018

Wir haben beschlossen, unsere Hochzeit zu feiern, weil die Zeit vergeht und nicht wieder zur√ľckkehrt. Wir wollten die Pl√§ne, die wir im Leben haben, nicht aufhalten oder verwerfen, da das Leben weitergeht und wir uns stetig anpassen m√ľssen. Heute ist vielleicht Covid da, aber wir wissen nicht, was morgen kommt..wir haben eine mutige Entscheidung getroffen und alles lief super!!

Bride Evelyn | Ireland

Bride Evelyn | Irland

Wir leben in Dublin, Irland, und hatten urspr√ľnglich geplant, am 1. Mai zu heiraten, mussten dies jedoch aufgrund staatlicher Beschr√§nkungen verschieben. Wir haben den Termin auf den 28. August verschoben und mussten unsere G√§steliste von 220 auf 50 Personen reduzieren (das war der schwierigste Teil). Dann, 9 Tage vor unserer Hochzeit, mussten wir unseren Veranstaltungsort √§ndern, wieder aufgrund staatlicher Beschr√§nkungen. Am Ende hatten wir den sch√∂nsten Tag und es f√ľhlte sich nicht weniger besonders an. Wir waren so gl√ľcklich, unseren unvergesslichen Tag mit unseren 50 G√§sten zu teilen. Alle haben ihr Bestes gegeben, um sicherzustellen, dass wir einen gro√üartigen Tag voller Spa√ü, Lachen und Liebe hatten. Das einzig Negative war, dass der Tag einfach viel zu schnell verging.

Bride Jemima | Spain

Bride Jemima | Spain

Mein Name ist Jemima und mein Hochzeitsdatum war der 12. April 2020, aber da waren wir im Lockdown. Nach der anf√§nglichen Entmutigung und nachdem wir das Hochzeitsdatum zweimal verschoben haben, feierten wir es am 18. Juli, mitten in der Pandemie, als jeder einer sensible Stimmung unterlag. Und dies machte unseren Tag noch spezieller und noch emotionaler. Ich denke, wir hatten dadurch sogar einen sch√∂neren Moment, um unser Gl√ľck zu teilen und das Leben zu feiern!

Bride Amelie | France

Bride Amelie

Romain machte Marie an einem Winterabend im M√§rz 2019 in Nizza einen Antrag. Wir waren uns sehr schnell einig, dass wir im Sommer 2020 heiraten w√ľrden. Wir hatten es eilig, eine Familie zu werde, aber es dauerte einige Zeit, um die Hochzeit unserer Tr√§ume zu organisieren. Wir begannen schnell mit unseren Recherchen, um den idealen Ort zu finden, aber auch einen Caterer, einen Fotografen, unsere Outfits …
Im Februar 2020 waren wir in der Organisation unserer Hochzeit bereits sehr weit fortgeschritten, als Covid-19 in unser Leben trat und unsere Vorbereitung durchquerte. Dann begann nat√ľrlich eine Zeit des Zweifels, der Fragen …¬†
read more…