Sustainable Collection


Magic is in the Fabric

Image_News-Flyer_Rembo sustainable Collection_1

Wussten Sie, dass die Bekleidungsindustrie im Allgemeinen der zweitgr├Â├čte Umweltverschmutzer weltweit ist? Bei Rembo Styling arbeiten wir intensiv an sozial verantwortlichem Unternehmertum und an der Bereitstellung eines nachhaltigen Produkts. Unter anderem ├╝berpr├╝fen wir alle Aspekte des Lebenszyklus unseres Produkts, um zu analysieren, wie unsere Kleider weniger Auswirkungen auf die Umwelt haben k├Ânnen. Die F├╝hrung eines Unternehmens ist heutzutage untrennbar mit dem Respekt vor Mensch und Natur verbunden. Wer als Modeunternehmer selbstbewusst in die Zukunft blicken will, hat keine andere Wahl, als in Nachhaltigkeit zu investieren. Nat├╝rlich bleiben wir unserem eigenen kreativen Stil treu, aber Innovation liegt einfach in unserer DNA.

F├╝r unsere nachhaltigen Kleider w├Ąhlen wir bewusst Substanzen aus, die weniger Wasser verschmutzen, ihren Ursprung in einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung haben und den Einsatz neuer Ressourcen minimieren. Wir arbeiten haupts├Ąchlich mit recyceltem Polyester, europ├Ąischem Hanf, Bambus, Bio-Baumwolle und Cupro-Viskose. Der Bambus, den wir zum Beispiel in unserer Kollektion verwenden, stammt aus einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung. Es ist eine schnell wachsende Pflanze, die nicht viel Wasser ben├Âtigt und im Produktionsprozess weniger Chemikalien (und Chemikalien, die wiederverwendet werden) ben├Âtigt. Der gro├če Vorteil von Bambus ist, dass er weich auf der Haut liegt und schwei├čresistent ist. Ideal f├╝r ein Hochzeitskleid! Die gesamte Kollektion wird in Portugal bewusst nur auf Anfrage hergestellt und wir arbeiten stets weiter daran, den Anteil nachhaltiger Kleider in unserer Kollektion zu erh├Âhen. Die wichtigste Lehre f├╝r uns ist, dass die 100%ige Nachhaltigkeit (noch) nicht existiert. Es ist ein kontinuierlicher Prozess und wir lernen jeden Tag dazu. Wir hoffen, dass dies Dich inspirieren und ermutigen wird, sich auch f├╝r Ver├Ąnderungen zu entscheiden.

Weil es keinen Planeten B gibt.

Image_News-Flyer_Rembo sustainable Collection_4